... für Hundetrainer

 

 

 

Skype-Trainings-Service

Bestimmt fragen Sie sich, wieviele Stunden muss ich in ein erfolgreiches Training investieren? Wenn das so einfach zu beantworten wäre! Im günstigsten Fall kann sich das Fehlverhalten nach 2 - 3 Trainings-Stunden einstellen oder Sie können Ihren Hund problemlos ohne meine Hilfe weiter trainieren. Aber die Dauer eines Trainings ist von vielen Faktoren abhängig:

 

- Welche Art von Fehlverhalten stört Sie an Ihrem Hund?

- Hat die Vorgeschichte Ihres Hundes auf sein Verhalten Einfluss genommen?

- Wie alt ist Ihr Hund?

- Wie ist das Wesen Ihres Hundes?

- Wieviel Geld können und wollen Sie für das Training maximal bezahlen?

- In wieweit ist meine Hilfe unumgänglich, oder können Sie selber Übungen mit Ihrem Hund  

  trainieren?

 

Diese Fragen können zum Teil nur Sie alleine beantworten. Ich werde mich aber bei jedem meiner Trainingshunde bemühen, die Kosten so gering wie möglich zu halten und Ihnen als Hundehalter möglichst viel Eigeninitiative abzuverlangen. Daher ist die Dauer des Trainings zum größten Teil von Ihrer Liebe zu Ihrem Hund, Ihrer Geduld und Ihres Fleißes abhängig. Wenn Sie sich dies allerdings nicht zutrauen, übernehme ich selbstverständlich auch alle Trainingseinheiten für Sie.

 

Vergütung:

Der Vergütungssatz je Trainingseinheit beträgt € 25,-/30 Min.

 

Fahrkosten:

Entällen.

 

Übernachtung:

Entfällen.

 

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuerfrei aufgrund der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG.

 

Zahlungsbedingung:

Nur gegen Vorauskasse. Die Vergütung erfolgt in Euro. Ggf. anfallende Geldtransferkosten werden vom Hundehalter übernommen.

  

 

 Seitenanfang / Navigation