... für Hundetrainer

 

 

 

Sozialtarif

Da unsere Lieblinge nicht für finanzielle Notlagen verantwortlich sind, habe ich den Sozialtarif eingeführt. Nun haben auch Bezieher von AGB II (Hartz IV) oder Sozialhilfe die Möglichkeit, ihrem Liebling eine bestmögliche physiotherapeutische Versorgung oder ein qualifiziertes Einzeltraining zukommen zu lassen. Nach Vorlage eines Bewilligungsbescheides erfolgt ein Nachlass von 50% der Kosten einer physiotherapeutischen Behandlung oder eines Einzeltrainings. Fahrkosten bleiben von dieser Regelung unberührt. Bei diesem Tarif besteht kein Anspruch auf Treuekärtchen.