... für Hundetrainer

 

 

 

Rezept Hundemakronen (nur Leckerchen, keine Vollnahrung!)

Zutaten:
- 130 g Butter

- 2 Päckchen Backpulver
- 4 Eier

- 1/2 l Wasser
- Zitronensaft einer großen Zitrone
- 100 g Mehl

- 500 g Vollkorn-Haferflocken

 

Zubereitung:
Butter, Eier und Wasser mit Stabmixer schaumig mixen und mit den übrigen Zutaten vermengen. Phantasievolle Plätzchen mit Sahne-Spritze formen (Teig-Spitzen vermeiden - Verletzungsgefahr) und diese im vorgeheizten Backofen bei etwa 200° ca. 15 - 20 Minuten backen. Sollte der Teig beim Formen sehr trocken sein, kann noch etwas Wasser hinzugefügt werden. Nach dem Abkühlen die Makronen zum Trocknen flach verteilen und vollständig trocknen lassen, bis sie nicht mehr zusammengedrückt werden können. Dies dauert ca. 1 - 2 Tage. Erst dann in eine Blechdose geben. Sie sind dort einige Wochen haltbar. Die Zitronensäure sorgt hier für die Haltbarkeit.

 

Seitenanfang / Navigation